Wo befinden sich die Server von ProtonVPN? (Kostenlos und Premium)


ProtonVPN ist ein bekannter VPN-Anbieter mit Sitz in der Schweiz, der sich stark für den Schutz der Privatsphäre einsetzt. Er hat auf dem VPN-Markt viel Vertrauen gewonnen, aber wo genau bietet er seinen Nutzern Server an?

ProtonVPN Premium bietet derzeit über 1700 Server in 63 Ländern an, wobei die USA, Europa und der Ferne Osten (auf Plus-Plan) besonders gut abgedeckt sind. Die USA sind besonders stark vertreten, mit Servern in 15 verschiedenen Städten, und sie bieten auch unbegrenzte kostenlose Server an 3 Orten an: in den Niederlanden, den USA und Japan.

ProtonVPN liegt also mehr oder weniger in der Mitte des VPN-Marktes, was die Auswahl von Ländern und Servern angeht – es gibt VPNs, die mehr bieten, und andere, die viel weniger bieten.

Wie alle Premium-VPNs decken sie jedoch weitgehend den US-Markt ab, und ein großer Vorteil von ProtonVPN ist seine hervorragende kostenlose Version, die ebenfalls eine sehr großzügige Serverauswahl und eine nicht gemessene Nutzung bietet. Es ist eines der besten kostenlosen VPNs, die es gibt.

Wir werden jedoch einen vollständigen Überblick über den ProtonVPN-Dienst geben, der alle Länder und Premium-Server abdeckt, die auf den verschiedenen Ebenen der kostenpflichtigen Pläne angeboten werden, bevor wir uns die kostenlose Version ansehen, und dann auch, wo ProtonVPN derzeit keine Server hat.

Eine vollständige Liste der ProtonVPN-Server nach Land und Region

Hier ist eine vollständige Liste der 63 Länder, in denen ProtonVPN derzeit Server anbietet, zur besseren Übersicht nach Regionen aufgeschlüsselt :

  • Vereinigte Staaten – 14 Städte
  • Kanada – 3 Städte
  • Vereinigtes Königreich – 2 Städte
  • Australien – 4 Städte
  • Neuseeland – 4 Städte
  • EuropaDeutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Georgien, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Lettland, Litauen, Luxemburg, Moldawien, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz, Ukraine, Zypern.
  • Mittel-/Südamerika – Mexiko, Kolumbien, Costa Rica, Brasilien, Argentinien, Chile, Peru, Puerto Rico.
  • Ferner Osten – Singapur, Japan, Kambodscha, Hongkong, Vietnam, Malaysia, Philippinen, Südkorea, Taiwan und Thailand.
  • Naher Osten – Indien, Israel, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Israel, Türkei.
  • Afrika – Südafrika, Ägypten, Nigeria

Erklärung der verschiedenen Arten von Premium-Servern von ProtonVPN

Bevor wir die vollständige Auswahl an Länder- und Städte-Servern von ProtonVPN betrachten, müssen wir die verschiedenen Stufen von Premium-Servern erklären, die sie anbieten, je nachdem, für welchen Plan Sie bezahlen.

Kostenlose Server – siehe nächster Abschnitt. 3 Länder werden angeboten.

Basis-Server – Wenn Sie nur den Basis-Plan (Basic Plan) kaufen (4 $/Euro/Monat – der günstigste kostenpflichtige Plan), profitieren Sie von 373 Servern in 40 Ländern. P2P/BitTorrent wird auf diesen Servern unterstützt, Streaming-Dienste und Tor over VPN werden jedoch nicht unterstützt. Dafür benötigen Sie den Plus-Plan.

Plus Server – Wenn Sie sich für den teureren Plus-Plan (8 Euro/Monat) entscheiden, haben Sie Zugang zu einer größeren Auswahl von über 1000 Servern in allen 63 Ländern. Streaming und Tor over VPN werden auf diesen Servern ebenfalls unterstützt. Wenn Sie also auf Ihren Lieblings-Streamingdienst zugreifen müssen, ist dieser Plan genau das Richtige für Sie.

Secure Core-Server – Der Plus-Plan enthält außerdem eine Auswahl von 96 Secure Core-Servern in 63 Ländern. Dabei handelt es sich einfach um erweiterte Formen von Servern, die eine IP-Adresse im Zielland haben, den Datenverkehr aber über datenschutzfreundliche Zwischenländer wie Schweden, die Schweiz und Island leiten, um die Privatsphäre zu schützen. Es fügt Ihrer Verbindung eine weitere Ebene der Vertraulichkeit und Verschleierung hinzu, da die Daten über andere Länder geleitet werden, so dass es im Zielland keine Server gibt.

Klicken Sie hier, um die aktuellen Pläne und Preise von ProtonVPN zu überprüfen.

Eine Aufschlüsselung der Serverauswahl von ProtonVPN und ihrer Standorte in allen Ländern

Nachdem wir nun die verschiedenen Arten von Premium-Servern erklärt haben, lassen Sie uns eine vollständige Liste der Serverländer und -städte geben, die ProtonVPN in seinen kostenpflichtigen Plänen anbietet.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir alle 63 Länder zusammengefasst. Wenn ein Ort nur mit dem Plus-Plan verfügbar ist, geben wir dies an, damit Sie wissen, welchen Plan Sie benötigen. Die angegebenen Anfangszahlen beziehen sich jedoch auf das Basisangebot, sofern nicht anders angegeben:

* – Zeigt ein Land an, das nur mit dem teureren Plus-Plan verfügbar ist.

  • Deutschland – 19 Server in 2 Städten – Berlin und Frankfurt (67 Server im Plus-Plan).
  • Österreich – 6 Server in Wien (10 Server im Plusplan).
  • Schweiz – 4 Server in Zürich (9 Server im Plus-Plan)
  • Luxemburg – 4 Server in der Stadt Luxemburg (8 Server im Plus-Plan).
  • USA – 91+ Server in 14 Städten – Ashburn (VA) Atlanta (GA), Chicago (IL), Dallas (TX), Denver (CO), Los Angeles (CA), Miami (FL), New York (NY), Phoenix (AZ), Salt Lake City (UT), San Jose (CA), Secaucus (NJ), Seattle (WA – nur Plus-Plan), Washington DC. Über 370 Server in Plan Plus
  • Großbritannien – 12 Server in London und Manchester (44 Server im Plus-Plan).
  • Kanada – 12 Server in 3 Städten – Montreal, Vancouver, Toronto (36 Server im Plus-Plan).
  • Australien – 11 Server in 4 Städten – Adelaide, Perth, Sydney, Brisbane (21 Server im Plus-Plan).
  • Neuseeland – 6 Server nur in Auckland.
  • Frankreich – 13 Server nur in Paris (56 Server im Plus-Plan)
  • Spanien – 5 Server nur in Madrid (16 Server im Plus-Plan).
  • Italien – 6 Server nur in Mailand (10 Server im Plus-Plan).
  • Portugal – 3 Server nur in Lissabon (5 Server im Plus-Plan).
  • Brasilien – 4 Server nur in Sao Paulo (16 Server im Plus-Plan).
  • Indien – 3 Server in 2 Städten – Pune und Mumbai (7 Server im Plus-Plan).
  • Russland – 7 Server in St. Petersburg (9 Server im Plus-Plan)

Und hier sind die anderen Server nach Regionen geordnet:

Südamerika :

Mexiko – 3 Server nur in Chiapas (5 Server im Plus-Plan).
Argentinien – 3 Server in Buenos Aires (5 Server im Plus-Plan).
Kolumbien – 3 Server in Bogotá (5 Server im Plus-Plan).
Costa Rica – 1 Server in San José (3 Server im Plus-Plan).
Chile – 3 Server in Santiago (5 Server im Plus-Plan).
Peru – 3 Server in Lima (5 Server im Plus-Plan).
*Puerto Rico – 8 Server in San Juan (nur im Plus-Plan verfügbar)*.

Europa :

  • Belgien – 5 Server in Brüssel (11 Server im Plus-Plan).
  • Bulgarien – 2 Server in Sofia (6 Server im Plus-Plan).
  • Zypern – 1 Server in Limassol (3 Server im Plus-Plan).
  • Tschechische Republik – 5 Server in Prag (7 Server im Plus-Plan).
  • Dänemark – 6 Server in Kopenhagen (10 Server im Plus-Plan).
  • Estland – 3 Server in Tallinn (5 Server im Plus-Plan).
  • Finnland – 1 Server in Helsinki (11 Server in Plan Plus).
  • Griechenland – 3 Server in Athen (5 Server in Plan Plus).
  • *Georgien – 6 Server in Tiflis (nur im Plus-Plan verfügbar)*.
  • Ungarn – 4 Server in Budapest (8 Server im Plus-Plan).
  • Island – 4 Server in Reykjavík (5 Server im Plus-Plan).
  • Irland – 4 Server in Dublin (8 Server im Plus-Plan).
  • Lettland – 3 Server in Riga (5 Server im Plus-Plan)
  • Litauen – 3 Server in Vilnius (5 Server im Plus-Plan)
  • Moldawien – 3 Server in Chișinău (5 Server im Plusplan).
  • Niederlande – 21 Server in Amsterdam, Steenbergen und Rotterdam (75 Server im Plus-Plan).
  • Norwegen – 6 Server in Oslo (14 Server im Plusplan).
  • Polen – 6 Server in Warschau (10 Server im Plus-Plan).
  • Rumänien – 3 Server in Bukarest (7 Server im Plus-Plan).
  • Serbien – 3 Server in Belgrad (5 Server im Plus-Plan)
  • Slowakei – 3 Server in Bratislava (5 Server im Plus-Plan)
  • Slowenien – 3 Server in Ljubljana (5 Server im Plus-Plan).
  • Schweden – 8 Server in Stockholm (13 Server im Plus-Plan)
  • Ukraine – 3 Server in Kiew (5 Server im Plus-Plan)

Asien:

  • *Kambodscha – 8 Server in Phnom Penh (nur im Plus-Plan verfügbar)*
  • Singapur – 14 Server in Singapur (38 Server im Plus-Plan).
  • Japan – 9 Server in Tokio und Osaka (19 Server im Plus-Plan).
  • Hongkong – 7 Server in Hongkong (15 Server im Plus-Plan).
  • *Philippinen – 8 Server in Manila (nur im Plus-Plan verfügbar).
  • Taiwan – 3 Server in der Stadt Taichung (die Server in Taipeh sind ebenfalls nur im Plus-Plan verfügbar).
  • *Vietnam – 8 Server in Hanoi (nur im Plus-Plan verfügbar).
  • Malaysia – 3 Server in Johor Bahru (5 Server im Plus-Plan).
  • *Südkorea – 8 Server in Seoul (nur im Plus-Plan verfügbar).
  • *Thailand – 8 Server in Bangkok (nur im Plus-Plan verfügbar)*.

Afrika und Naher Osten :

  • *Ägypten – 8 Server in Kairo (nur mit dem Plus-Plan verfügbar)*
  • *Nigeria – 5 Server in Abuja (nur im Plus-Plan verfügbar)*
  • *Südafrika – 3 Server in Johannesburg (9 Server im Plus-Plan)*
  • Vereinigte Arabische Emirate (VAE) – 4 Server in Dubai (8 Server im Plus-Plan).
  • Israel – 2 Server in Petah Tikva (6 Server im Plus-Plan).
  • Türkei – 3 Server in Istanbul (5 Server im Plus-Plan)

Welche ProtonVPN-Server sind nur im “Plus-Plan” verfügbar?

Der Einfachheit und Übersichtlichkeit halber werden wir die “Plus-Plan”-Server nur aus der obigen vollständigen Liste herausnehmen und sie separat aufführen.

Die Standorte der folgenden ProtonVPN-Server sind NUR verfügbar, wenn Sie den teureren Plus-Plan ($/€8/Monat) abonnieren:

  • USA – nur Server in Seattle, WA (alle anderen sind im Basisplan enthalten).
  • Puerto Rico – San Juan
  • Georgien – Tiflis
  • Kambodscha – Phnom Penh
  • Philippinen – Manila
  • Vietnam – Hanoi
  • Südkorea – Seoul
  • Thailand – Bangkok
  • Ägypten – Kairo
  • Nigeria – Abuja

Das gemeinsame Muster hier ist der Ferne Osten und Afrika. Wenn Sie hier Server benötigen oder auf Streamingdienste zugreifen wollen, müssen Sie oft auf den Plus-Plan umsteigen. Der Rest der Welt ist mit dem günstigeren Basisplan (4 $ pro Monat) sehr gut abgedeckt, obwohl Sie bei einem Wechsel zum Plus-Plan mehr Server an jedem Standort erhalten.

Wo befinden sich die kostenlosen Server von ProtonVPN?

ProtonVPN ist in erster Linie ein Premium-VPN-Dienst, der Server in etwa 60 Ländern anbietet, aber sie haben auch eine kostenlose Version ihres Produkts, die 134 Server in 3 Ländern anbietet:

  • USA (Las Vegas, Houston, Chicago, New York, Atlanta) – 47 freie Server.
  • Niederlande (Amsterdam) – 79 freie Server.
  • Japan (Tokio) – 8 freie Server.

Diese Server sind recht einfach; sie sind nicht so schnell wie die Premium-Server und unterstützen kein P2P, Torrent oder den Zugang zu geografisch eingeschränkten Streaming-Diensten.

Dies sind jedoch die Hauptvorteile der kostenlosen Version von ProtonVPN :

  • Völlig freie Verwendung
  • Strikte “Null-Log-Politik”.
  • Schnelle und zuverlässige Server. Selbst die kostenlose Version hat immer gut funktioniert, wenn ich sie verwendet habe. Schnell genug, um z. B. auf YouTube zu streamen.
  • In der Schweiz ansässig und ein starkes Engagement für den Datenschutz (wie ihr ProtonMail-Dienst).
  • Selbst die kostenlose Version sieht wie ein echter VPN-Dienst aus (es handelt sich nicht um eine Browsererweiterung, sondern um echte VPN-Software).
  • Sie können zu einem sehr günstigen Preis auf die Premium-Version mit mehr Ländern/Servern upgraden.

Klicken Sie hier, um mit ProtonVPN zu beginnen, und wählen Sie Ihren kostenlosen Plan.

Dies ist ein legitimer VPN-Dienst, bei dem Sie ihre Software herunterladen und online stellen, Ihren Server auswählen und das war’s. Er deckt alle Browser ab, die Sie verwenden, und ist nicht nur in einen Browser integriert, so dass Sie vollen Schutz genießen, sobald Sie ihn aktivieren.

Wo hat ProtonVPN KEINE Server?

Manchmal ist es einfacher, sich anzusehen, wo ein VPN keine Server hat, um die wenigen Ausnahmen zu sehen, in denen es nicht ein wichtiges Land abdeckt, das man erwarten würde.

Hier ist eine Liste der wichtigsten Länder, in denen ProtonVPN derzeit KEINE Server hat :

  • Europa: Ausgezeichnete Abdeckung. Ich konnte nur ein paar Länder wie Albanien, Bosnien, Kroatien, Monaco, Lichtenstein, Andorra, Mazedonien und Montenegro finden, die nicht in der Serverliste enthalten sind. Alle anderen sind abgedeckt.
  • China
  • Pakistan
  • Iran
  • Fast alle afrikanischen Länder. Nur Südafrika (Basic) sowie Nigeria und Ägypten (Plan Plus) sind abgedeckt, sonst nirgendwo in Afrika. Die Abdeckung ist hier schlecht.
  • Die meisten Länder des Nahen Ostens (Bahrain, Katar, Saudi-Arabien, Jordanien, Oman usw.). Nur die Vereinigten Arabischen Emirate und Israel sind abgedeckt.
  • Ferner Osten : Myanmar, Laos und Indonesien sind nicht abgedeckt. Einige andere Länder sind nur mit dem Plus-Plan verfügbar (siehe vorheriger Abschnitt).
  • Nord- und Südamerika – Uruguay, Paraguay, Bolivien, Ecuador, Nicaragua, Venezuela, Kuba und die Karibik (außer Puerto Rico) sind nicht abgedeckt.

ProtonVPN im Vergleich zu anderen VPNs in Bezug auf die Auswahl an Servern

ProtonVPN liegt mehr oder weniger in der Mitte des VPN-Marktes, was die Anzahl der angebotenen Länder und Server betrifft. Es gibt Premium-VPNs, die weniger Länder anbieten, sowie andere, die mehr Länder anbieten.

Das Preissystem der mehrstufigen Pläne ist etwas verwirrend, aber das Wichtigste ist: Wenn Sie auf Streaming-Dienste zugreifen oder Server in den meisten Ländern Südostasiens und Afrikas haben möchten, benötigen Sie den teureren Plus-Plan. Wenn Sie ein einfacheres VPN wünschen, ist der günstigere Basisplan perfekt.

So schneidet ProtonVPN im Vergleich zu anderen VPNs in Bezug auf die Auswahl an Ländern und Servern ab (Links sind Partnerlinks) :

AnbieterPreis (12-Monats-Abonnement)Nr. LänderNr. ServerVorteile
AtlasVPN$3.29/monat34750Niedriger Preis
TurboVPN$5/monat4521,000Server-Auswahl
CactusVPN$6/monat2238Unabhängige Marke
ExpressVPN$8/monat94160+Bestes Wahl des Landes
ProtonVPN$4 oder 8/monat631700+Renommierte Schweizer Marke
Private Internet Access$3.33/monat8410,000Niedriger Preis
VyprVPN$8/monat64700+Geschwindigkeit
NordVPN$6/monat605400+Renommierte Marke

*Flash Deals” sind bei VPNs sehr häufig, daher können Sie oft einen besseren Preis als den angezeigten finden.

Wenn Sie nach einem VPN suchen, das mehr Länder abdeckt, sind ExpressVPN, Private Internet Access oder Le VPN gute Optionen.

Wenn Sie ein einfacheres, schnörkelloses VPN suchen, das weniger Länder abdeckt, dafür aber billiger ist, dann ist AtlasVPN eine gute Option.

Wenn Sie ein VPN suchen, das mehr Serveroptionen in den angebotenen Ländern bietet, dann ist NordVPN eines der besten, aber Private Internet Access bietet mehr, ebenso wie TurboVPN (aber sie bieten weniger Länder an).

Oliver

Online gamer and general home networking enthusiast. I like to create articles to help people solve common home networking problems.

Recent Posts